Verantwortung

Engagement für Gesellschaft und Umwelt

Den Gesellschaftern der Hofmeister Holzwaren GmbH ist es wichtig, sich neben ihrer unternehmerischen Verantwortung auch für die Umwelt und Gesellschaft einzusetzen. Traditionell hat sich unser Unternehmen als zuverlässiger Partner seiner Kunden aufgestellt und ist für solide Holzwaren zum angemessenen Preis bekannt. Wir pflegen mit unseren Lieferanten langfristige und faire Partnerschaften. Allerdings darf die Rücksichtnahme auf unsere Umwelt nicht zu kurz kommen, und es ist den Gesellschaftern ein wichtiges Anliegen, auch soziale Verantwortung zu übernehmen.



Umweltverträglichkeit der gehandelten Artikel
Holz ist ein natürlicher Rohstoff, und wir könnten uns nun zurücklegen und auf eine perfekte Ökobilanz von Holz verweisen, denn das im Holz und somit in unseren Artikeln gebundene CO2 bleibt im Gegenstand und wird erst nach der Ausmusterung des Artikels durch die Verbrennung oder Zersetzung wieder freigegeben. Allerdings sehen wir die Angelegenheit etwas differenzierter. Zwar hält sich die Menge an benötigtem Nutzholz für die eher kleinen von uns gehandelten Artikel in Grenzen, jedoch muss auch hier bedacht werden, dass das Holz über mehrere Jahrzehnte gewachsen ist. So achten unsere Produzenten darauf, Hölzer aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern zu beziehen oder pflegen zum Teil sogar noch ihr eigenes Waldstück, welches sich seit vielen Generationen in Familienbesitz befindet. Der verantwortungsvolle Umgang mit dem Rohstoff Holz ist eines der wichtigsten Anliegen unseres Unternehmens, denn unsere Umwelt ist unsere Zukunft.


Umgang mit Lieferanten, Kunden und Mitarbeitern
Die Hofmeister Holzwaren GmbH geht langfristige Partnerschaften mit seinen Zulieferern ein. Die Beziehungen zu unseren Produzenten basieren auf gegenseitigem Respekt und einem ehrlichen Miteinander. Mit unseren Mitarbeitern und Kunden pflegen wir einen fairen und vertrauensvollen Umgang und sind uns der hohen Verantwortung bewusst, die wir ihnen gegenüber tragen. Ehrlichkeit und Offenheit sind für uns im Alltag mit unseren Mitmenschen äußerst wichtig, und somit werden Sie zum Beispiel von uns auch nie eine Zusage zu einer Lieferzeit erhalten, von der wir nicht überzeugt sind, diese einhalten zu können.
Diese Worte sind nicht für mehrfarbige Prospekte geschrieben, sondern gelten als Maßstab unseres Handelns. Messen Sie uns daran!


Gesellschaftliches Engagement
Auch im Namen unserer Kunden und aller Mitarbeiter wendet die Hofmeister Holzwaren GmbH jährlich einen Teil der Umsatzerlöse Institutionen, Organisationen und Vereinigungen zu. Wir spenden an Projekte im sozialen und ökologischen Bereich. Dabei achten wir darauf, uns sowohl auf regionaler als auch nationaler Ebene zu engagieren. Im Fokus unserer regionalen Aktivitäten steht schwerpunktmäßig unser Unternehmensstandort Göttingen. In der südniedersächsischen Großstadt schaffen wir mit unseren Arbeitsplätzen und Steuerzahlungen nicht nur Perspektiven für unsere Mitarbeiter und Einnahmen für die Stadtkasse, sondern unterstützen mit unseren Geld- und Sachzuwendungen Projekte, die sich entweder um die Kleinsten dieser Welt kümmern oder Mitmenschen helfen, die zurzeit nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Wir möchten mit unseren Zuwendungen im Sozialbereich dazu beitragen, dass Göttingen eine zukunftsfähige und lebenswerte Stadt bleibt. Da unsere Kunden in Deutschland weit verteilt beheimatet sind, helfen wir im Rahmen der von uns als selbstverständlich erachteten unternehmerischen Sozialverantwortung auch nationalen Organisationen, die sich an vielen Standorten in Deutschland für Kinder, Jugendliche, den Wald und unsere Umwelt als zentrale Ziele einsetzen.

Einige der durch unsere Spenden unterstützten Organisationen möchten wir Ihnen gern im Folgenden vorstellen:

 

Antenne für Kinder – Niedersachsen hilft!

Hilfe gegen Kinderarmut

Logo Antenne Hilft e. V.Der von dem Radiosender Antenne Niedersachsen ins Leben gerufene Antenne Hilft e. V. kämpft seit vielen Jahren gegen Kinderarmut in Niedersachsen. Kinder sollten eine glückliche Kindheit erleben. Leider findet man auch bei uns in Deutschland zu häufig das Gegenteil. In Zusammenarbeit mit der Caritas und der DIAKONIE Hilfe werden niedersachsenweit förderungswürdige Projekte und Einrichtungen unterstützt, die sich der direkten Hilfe von Kindern in Not verschrieben haben.

Wir unterstützen Antenne für Kinder jährlich mit einer Spende, denn leider geht es viel zu vielen Kindern auch in unserer reichen Bundesrepublik zu schlecht, und das oft nicht angesprochene Tabuthema Kinderarmut muss mehr in den Blickpunkt unserer Gesellschaft gerückt werden. Wir spenden für den aktiven Kampf gegen Kinderarmut, um Kindern eine bessere Zukunft zu bieten.

INTERNETSEITE

 

Göttinger Verein für Jugendfragen

Kinder und Jugendliche in Göttingen unterstützen

Der Göttinger Verein für Jugendfragen gem. e. V. hilft in Göttingen Kindern und Jugendlichen, die in ihrer Entwicklung gefährdet sind. Er besteht seit 1965 und viel Arbeit wird ehrenamtlich erbracht. Der Verein fördert ein breites Spektrum an Aktivitäten, die das Gemeinschaftsgefühl und die Lebensfreude der Kinder und Jugendlichen stärken und ihnen sinnvolle Möglichkeiten der Freizeitgestaltung eröffnen. Dazu gehört aber zunächst auch die Deckung von Grundbedürfnissen. Ein Teil der zur Verfügung stehenden Mittel wird für regelmäßige Mahlzeiten und die Schularbeitenhilfe aufgewendet.

Wir unterstützen den Göttinger Verein für Jugendfragen jährlich mit einer Spende, da wir Kinder und Jugendliche in Göttingen fördern und in Ihrer Entwicklung unterstützen möchten, so dass sie bessere Chancen für ihre Lebensgestaltung haben.

 

Keiner soll einsam sein

Offener Heiligabend und Geschenkpakete

Logo Keiner soll einsam seinKeiner soll einsam sein ist die jährliche Benefizaktion des Göttinger Tageblatts (regionale Tageszeitung). Dazu sammeln zahlreiche freiwillige Helfer Spenden für bedürftige Menschen in Göttingen, dem Standort unseres Unternehmens. Begleitet wird die Spendensammlung von vielen Aktionen durch Vereine, Verbände und Unternehmen wie zum Beispiel der Erbsensuppenverkauf durch das Technische Hilfswerk oder Auftritte von Orchestern. Alle Erlöse kommen entweder regionalen sozialen Einrichtungen zugute oder werden zur Durchführung von zwei Veranstaltungen im Dezember verwendet: Zum einen werden Leute, die ansonsten nicht viel zu Weihnachten geschenkt bekämen, mit Geschenkpaketen beglückt und zum anderen der Offene Heiligabend in der Stadthalle angeboten, zu dem alle kommen können, die an diesem Abend sonst einsam und alleine wären. Dort erhalten sie Zuwendung und Nahrung in warmen Räumen.

Wir unterstützen die Aktion Keiner soll einsam sein jährlich mit einer Spende, um Mitmenschen mit knappen finanziellen Mitteln in unserer Nähe ein schönes Weihnachtsfest zu ermöglichen.

 

Kimbu - Häusliche Kinderkrankenpflege Göttingen gemeinnützige GmbH

Seit 20 Jahren werden schwerstkranke Kinder zu Hause versorgt.

KIMBU ist ein häuslicher Kinderkrankenpflegedienst, der ausschließlich schwerkranke Kinder und Jugendliche in einem Umkreis von 90 km um Göttingen versorgt. Durchschnittlich versorgt KIMBU bis zu 35 Patienten monatlich, bei intensivpflichtigen Patienten bis zu 24 Stunden am Tag. In unserem Pflegeleitbild steht die familienorientierte Pflege im Mittelpunkt. Dabei werden die Angehörigen bei der Versorgung eingebunden und mit anderen Kooperationspartnern eng zusammen gearbeitet. KIMBU bietet auch Pflegeberatung bei Kindern mit einem Pflegegrad an, um die Familien pflegefachlich und sozialrechtlich zu unterstützen. Wegen des großen Versorgungsgebietes und der intensiven Pflege schwerkranker Kinder decken die Vergütungen der Krankenkassen die Kosten nur bis zu 85%.

Wir unterstützen KIMBU jährlich mit einer Spende, weil wir es wichtig finden, dass schwerkranke Kinder und Jugendliche auch weiterhin die Pflege und Versorgung bekommen, die sie so dringend benötigen.

 

Kore e.V.

Der gemeinnützige Verein Kore e.V. bietet seit 1991 als freie Trägerin der Jugendhilfe Mädchen* die Möglichkeit, in regelmäßigen Gruppen, Workshops oder Ferienprogrammen zusammen zu kommen und sich in ihrer Persönlichkeit zu stärken. Das zentrale Ziel ist dabei, einen geschlechtersensiblen Freiraum zu bieten, der eine Auseinandersetzung mit der eigenen Identität anregt, die persönliche Entwicklung fördert und neue Handlungsspielräume eröffnet. Außerdem unterstützt Kore e.V. Frauen* und ihre Familien in besonderen Lebenslagen durch unabhängige und kostenfreie Sozialberatungen und organisiert themenbezogenen Bildungsveranstaltungen.

Wir unterstützen den örtlichen Verein Kore e.V. jährlich mit einer Spende, weil wir die Arbeit in den Bereichen der Sozialberatung, Mädchenarbeit und Frauenbildung sehr wichtig finden und diese weiterhin fördern und vorantreiben wollen. 

 

Deutsche Waldjugend Bundesverband

Pflege und Erhaltung des Waldes

Der Deutsche Waldjugend Bundesverband ist der Dachverband der in Landesverbänden organisierten konfessionell sowie parteipolitisch nicht gebundenen Waldjugend. Jede der etwa 400 sogenannten Horten hat in der Nähe des Heimatortes einen Patenforst, welchen sie unter fachkundiger Anleitung ihres Patenförsters betreut. Dazu zählen vor allem die Arbeiten zu Pflege und Erhaltung des Waldes. Hierbei gilt es, neben der heimischen Pflanzen- und Tierwelt den richtigen Umgang mit Werkzeugen und die Notwendigkeit und richtige Durchführung forstwirtschaftlicher Maßnahmen zu erlernen. Zudem werden Fahrten, Wanderungen und Jugendlager für die sogenannten Waldläuferinnen und Waldläufer im Alter von 8 bis 27 Jahren veranstaltet.

Wir unterstützen die Waldjugend jährlich mit einer Spende, denn wir finden es wichtig, dass Kinder für das Abenteuer Wald begeistert werden und ihnen die Natur näher gebracht wird.

 

Schutzgemeinschaft Deutscher Wald

Tief verwurzelt. Weit verzweigt.

Logo Schutzgemeinschaft Deutscher WaldDie Schutzgemeinschaft Deutscher Wald sieht den Wald als einen der kostbarsten Schätze auf der Welt an. Sie tritt seit über 60 Jahren dafür ein, den Wald zu schützen und Menschen für seinen Schutz zu begeistern. Neben der Erhaltung der Schönheit und Gesundheit des Waldes geht es den Waldschützern aber auch um die waldschonende Nutzung. Der Verein ist mit seinen Jugendwaldheimen, Waldjugendspielen, Waldschulen, Waldkindergärten, Patenforsten, Waldlehrpfaden und mobilen Waldschulen bundesweit sehr aktiv in der Wald- und Umweltpädagogik.

Wir unterstützen die SDW jährlich mit einer Spende, so dass bundesweit ausreichende Mittel für die aktive Naturschutzarbeit der SDW-Gruppen und die pädagogische Arbeit mit Kindern bereitstehen.

 

Wikimedia Fördergesellschaft

Förderung Freien Wissens

Die Gemeinnützige Wikimedia Fördergesellschaft mbH gehört dem Verein Wikimedia Deutschland und ist für die Einwerbung von Spenden und weiteren Mitteln sowohl für den deutschen Verein als auch für die internationale Wikimedia Foundation zuständig. Wikimedia ist die Organisation hinter der allseits bekannten Online-Enzyklopädie Wikipedia und deren Schwesterprojekten. Es geht um die Förderung und Verbreitung Freier Inhalte und somit letztlich um das Menschenrecht auf Bildung. Unsere Spende wird sowohl für den Betrieb der Server als auch die Finanzierung von Projektarbeit verwendet. Sicher nutzen nicht nur wir sondern auch viele unserer Kunden Wikipedia & Co. nahezu täglich bei der Arbeit und auch in der Freizeit.

Wir unterstützen Wikimedia jährlich mit einer Spende, denn wir finden es wichtig, dass Wissen frei zugänglich ist und möchten unseren Teil dazu beitragen, dass die Enzyklopädie weiterhin kostenfrei und werbefrei zur Verfügung steht.

 

Heinz Sielmann Stiftung

Liebe zur Natur

Logo Heinz Sielmann StiftungProf. Heinz Sielmann ist sicherlich vielen von uns noch als Natur- und Tierfilmer bekannt (Expeditionen ins Tierreich). Er setzte sich über viele Jahrzehnte für den Naturschutz ein und hinterließ mit der Heinz Sielmann Stiftung eine Organisation, die sich der Liebe zur Natur verschrieben hat. Die Ziele der Stiftung sind:
1. Menschen, vor allem Kinder und Jugendliche, durch persönliches Erleben an einen positiven Umgang mit der Natur heranführen
2. Letzte Refugien für seltene Tier- und Pflanzenarten erhalten
3. Die Öffentlichkeit für die Natur und deren Schutz sensibilisieren
4. Das Heinz Sielmann-Archiv des Naturfilms aufbauen

Wir unterstützen die Heinz Sielmann Stiftung jährlich mit einer Spende, so dass sie weiterhin für den Naturschutz eintreten und vor allem Kindern die Schönheit unserer Natur vermitteln kann.

 

Wie Sie sehen können, engagieren wir uns an vielen Stellen und wählen die Organisationen, welchen wir Geld- und Sachspenden zukommen lassen, mit Bedacht aus. Bitte sehen Sie daher davon ab, uns Anfragen zur Unterstützung anderer Aktionen und Vereine zu senden.

 

Dienstleisterauswahl
Auch bei der Auswahl unserer Dienstleister achten wir auf Umweltbewusstsein. Dies möchten wir Ihnen anhand der Provider unserer Internetseite näher vorstellen:

Der Dienstleister, welcher für uns den Server für diese Internetseite betreut, setzt in seinem Rechenzentrum 100% Ökostrom ein. Der Strom wird aus erneuerbaren Energiequellen erzeugt, ist durch den EnergieVision e. V. zertifiziert und trägt das Ökostromlabel "ok-power". Zusätzlich wird bei Aufteilung und Ausstattung des Rechenzentrums auf Ressourcenschonung und Energiesparpotential geachtet.
Auch der Dienstleister für die .de-Domains/Weiterleitungen setzt für die Energieversorgung der Server in den Rechenzentren ausschließlich Strom aus regenerativen Quellen ein.
Unser Dienstleister für .com-Domains/Weiterleitungen geht sogar noch einen Schritt weiter und pflanzt für jeden neuen Server einen Baum, welcher auf seine Lebenszeit gerechnet den CO2 Ausstoß eines Servers neutralisiert.